Eröffnungsschießen 2022 – Testmöglichkeit

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

die Vorbereitungen für unser Eröffnungsschießen am 23.04. laufen auf Hochtouren.

  • Unsere Schießleitung hat wieder ein abwechslungsreiches Schießprogramm zusammengestellt.
  • Unsere Beste Dame Nele organisiert die Kaffee- und Kuchentafel. Wer sie dabei unterstützen möchte, setzt sich bitte mit ihr in Verbindung
  • abends gibt es Würstchen und Salate
  • Die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Das macht sich auf so mancher Waage bemerkbar. Wir wollen an diesem Tag eine Joppenbörse auf die Beine stellen. Wer nicht mehr passende Schützenbekleidung im Schrank hat, kann sie am Dienstag den 19.04. bei Renate Mehrkens im Heidort 7 abgeben oder mich kontaktieren. Bitte die Bekleidung mit Name, Kontaktdaten und wenn vorhanden Preisvorstellung versehen. Wir stellen nur Kontakte zwischen Anbieter und Interessenten her. Wir verkaufen nicht.

Herr Müller vom Testzentrum Apensen wäre grundsätzlich bereit vor Beginn von 14.00 bis 15.00 Sonderöffnungszeiten für uns zur Verfügung zu stellen. Dazu hat er mich gebeten, eine Umfrage unter den Vereinsmitgliedern zu machen, wer Interesse an einem Test vor Veranstaltungsbeginn hat. Bei genügend Testwilligen stellt er uns dann einen extra Anmeldelink, den ich per Email weiterleite, zur Verfügung. Wichtig: Erst über den Link erfolgt die verbindiche Anmeldung zum Test.
Daher meine Bitte, gebt mir möglichst kurzfristig Rückmeldung, ob Interesse besteht.

Politiker und Virologen haben uns alle gebeten, verantwortungsvoll mit den Lockerungen umzugehen.

Ich würde mich freuen,wenn dieses Angebot zur freiwilligen Testung regen Zuspruch findet.

Liebe Grüße,
Silke Duden

Schreibe einen Kommentar